Ostseeheilbad Zingst

Ostseeheilbad Zingst » Ostseeurlaub

Das Ostseeheilbad Zingst ist das jüngste Ostseeheilbad Mecklenburg-Vorpommerns und zugleich der größte Standort auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Zingst liegt zwischen Ostsee und Bodden, inmitten des Nationalparks “Vorpommersche Boddenlandschaft”. Eine scheinbar unberührte Landschaft lockt das ganze Jahr über Erholungssuchende. Und das milde Reizklima der Region wirkt sich wohltuend auf den Organismus aus.

Die ersten Badegäste kamen vor 1881 nach Zingst. Der Ort hat sich von einem ehemaligen Fischerdorf zu einem attraktiven Seebad entwickelt. Ein feinsandiger Strand erstreckt sich über ca. 18 km. In dieser flachen, flachen Küstenlandschaft muss viel getan werden, um sie zu schützen, damit die zerstörerische Kraft von Wind und Wasser gestoppt wird. Ein ausgeklügeltes Deichsystem schützt Zingst vor Schäden durch Sturmfluten. Hier am Deich können Sie auch Ihren Laufambitionen nachgehen. Das Highlight für alle Laufbegeisterten ist die Teilnahme am Zingster Deichlauf, der jedes Jahr Ende Juni stattfindet. Übrigens, scherzen sie, führen alle Wege in Zingst irgendwann auf den Deich.


Unterkünfte in Zingst


Unterkünfte in der Nähe

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Pin It on Pinterest

Share This