Urlaub auf Fischland-Darss-Zingst

Kilometerlange Strände und die unberührte Landschaft zwischen Bucht und Ostsee prägen die Badeorte der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern. In den meisten alten Fischer- und Seefahrerstädten gibt es noch schöne alte Reetdachhäuser und der Darß-Dschungel ist eine ideale Region zum Radfahren, Reiten und Wandern durch die Natur. konserviert. Ferienzentren bieten Unterkünfte in allen Kategorien – vom Campingplatz direkt an der Ostsee bis zum Hotelzimmer mit Blick auf die Bucht.


Die schönsten Orte auf einen Blick


Ostseebad Wustrow » Ostseeurlaub

Ostseebad Wustrow

Wustrow ist ein Seebad, das in vielerlei Hinsicht Erholung verspricht. Tagsüber lädt die Ostsee mit ihrem Sandstrand und abends mit unvergesslichen Sonnenuntergängen ein. Oder genießen Sie die Natur auf der Boddenseite. Dort prägt eine einzigartige Landschaft


Ostseebad Ahrenshoop » Ostseeurlaub

Ostseebad Ahrenshoop

Das Ostseebad Ahrenshoop mit seinen Ortsteilen Althagen und Niehagen liegt auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, umrahmt von Ostsee und Bodden. Nur wenige Schritte entfernt beginnt der Nationalpark “Vorpommersche Boddenlandschaft”. Bekannt wurde Ahrenshoop durch seine Künstlerkolonie, vor allem durch


Born am Darß » Ostseeurlaub

Born am Darß

Born ist weit mehr als ein Ort der Erholung zwischen Wasser, Wald und Wiesen. Die Lage am Darß, direkt an der Grenze zum Nationalpark “Vorpommersche Boddenlandschaft”, bietet dem Besucher ideale Möglichkeiten, die Halbinsel zu erkunden. Ob


Wieck am Darß » Ostseeurlaub

Wieck am Darß

Wieck, ein idyllisches Seebad am Bodstedter Bodden, ist umgeben von Wiesen und Schilf. Mit dem Fahrrad erreichen Sie nach nur wenigen Kilometern den feinsandigen Ostseestrand der Halbinsel Darß. Der Weg führt durch den unberührten Nationalpark “Vorpommersche


Ostseebad Prerow

Ostseebad Prerow

Das ehemalige Seefahrer- und Fischerdorf Prerow liegt im Norden der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Umgeben von dem unberührten Darßwald, der zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gehört, weiten Salzwiesen und seichten Boddengewässern bietet Prerow kontrastreiche Landschaften von großem Reiz. Ein


Ostseeheilbad Zingst » Ostseeurlaub

Ostseeheilbad Zingst

Das Ostseeheilbad Zingst ist das jüngste Ostseeheilbad Mecklenburg-Vorpommerns und zugleich der größte Standort auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Zingst liegt zwischen Ostsee und Bodden, inmitten des Nationalparks “Vorpommersche Boddenlandschaft”. Eine scheinbar unberührte Landschaft lockt das ganze Jahr


Ostseebad Dierhagen » Ostseeurlaub

Ostseebad Dierhagen

Das zwischen Bodden und Ostsee gelegene Ostseebad Dierhagen wurde 1311 erstmals urkundlich erwähnt. Heute gehören zum Ort die 6 Ortschaften: Diehagen-Dorf, Dierhagen-Ost, Dierhagen-Strand, Dändorf, Neuhaus und Körkwitz Hof. Jedes Jahr kommen viele Urlauber nach Dierhagen. Nicht nur



Sehenswürdigkeiten auf Fischland-Darss-Zingst


Im Fischland-Darß-Zingst leben einige Kraniche. Alleine aus diesem Grund lohnt sich ein Besuch in dieser großartigen Ostseeregion Mecklenburg-Vorpommerns. Es ist ein Zusammenschluss der Regionen Fischland, Darß und der Halbinsel Zingst. Letzteres ist ein bekanntes Heilbad in der Ostsee. Das Fischland-Darß-Zingst liegt zwischen Rostock und Stralsund.

Darß und Zingst waren getrennte Inseln. Verschlammung und Verfüllung haben, vereinfacht gesagt, die Entwicklung einer Landzunge im Laufe der Jahre sichergestellt. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenregion ist Teil von Fischland-Darß-Zingst. Aber auch die Ostseebäder Prerow, Zingst, Wustrow und die Seebrücke Zingst sind einen Besuch wert.

Seebrücke Prerow

Seebrücke Prerow

Die heutige Seebrücke Prerow wurde 1993 mit einer Länge von 390 m und einer Breite von 3,50 m errichtet. Es bietet ein beeindruckendes Panorama auf das Ostseebad und die Küstenregion. An klaren Tagen können Sie sogar


Bunker am Strand von Wustrow

Bunker am Strand von Wustrow

Die Ruine des Wustrower Bunkers ist vielen bereits bekannt. Da sich in der Nähe von Ahrenshoop viele Militäranlagen befanden, dauerten unsere Recherchen zu diesen verbliebenen Bunkerruinen etwas länger. Wofür waren die Bunker gedacht? Das Gelände, auf


Ankerplatz der Seele: Die Seemannskirche Prerow lädt zur Einkehr ein

Ankerplatz der Seele: Die Seemannskirche Prerow lädt zur Einkehr ein

Willkommen zu einer Entdeckungsreise, die uns an die verträumte Ostseeküste führt, wo Geschichte, Natur und Kultur sich in einer einzigartigen Symbiose vereinen. Unser Ziel heute ist ein Ort von besonderer Bedeutung und Schönheit – die Seemannskirche


Nordstrand von Prerow

Nordstrand Prerow

Der Prerower Nordstrand ist einer der besten Strände Deutschlands. Feiner weißer Sand, klares Wasser und ein flaches, sicheres Meer. Bei schönem Wetter bekommt man Südsee-Feeling. Der einen Kilometer lange und bis zu 100 Meter breite Nordstrand


Sportboothafen Wieck

Hafen am Bodden in Wieck

Der Hafen von Wieck ist ein kleiner Yachthafen, ideal gelegen nördlich des Bodstedter Boddens. Der Wiecker Hafen bietet Liegeplätze für insgesamt 18 Boote, hat eine Tiefe von 1,4 m und verfügt neben Liegeplätzen für die Boote



Hotels auf Fischland-Darss-Zingst


Ein Hotelaufenthalt in Fischland führt Sie in den westlichen Teil der Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst. Die schmale Landzunge hat viele komfortable Hotels. Buchen Sie ein Hotel auf dem Fischland in Wustrow und Sie befinden sich in der ältesten Stadt der Halbinsel. Vom Kirchturm, der früher als Orientierungspunkt der Schifffahrt diente, genießen Sie einen herrlichen Blick auf Ihr Fischländer Hotel und die Ostsee. Im Fischlandhaus können sich Gäste des Hotel du Fischland über die Geschichte der Region und die Bedeutung Wustrows als Segelschulstandort informieren.

Wenn Sie in einem Hotel auf dem Fischland in Wustrow wohnen, wird die Skulptur „Das Tor des Jahres 2000“ Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Bei einem Hotelaufenthalt in Fischland sollten Sie auch einen Spaziergang durch das Hafengebiet von Wustrow unternehmen. Dort liegen die „Zeesen“, traditionelle Segelboote, die zum Fischen in der Bucht verwendet werden.

Wenn Sie Ihr Fischländer Hotel in Ahrenshoop beziehen, befinden Sie sich am Übergang vom Fischland zum Darß. Bekannt wurde der Ort durch die Gründung einer Malschule zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Im weiß getünchten „Kunstzimmer“ können Gäste des Hotel Fischland noch heute die Werke regionaler Künstler bestaunen. Wenn Sie in einem Hotel in Fischland wohnen, sollten Sie auch in der „Bunten Stube“ nach originellen Souvenirs stöbern.

Das Hohe Ufer erstreckt sich zwischen Wustrow und Ahrenshoop. Wenn Sie in einem Hotel auf Fischland übernachten, bietet sich ein Spaziergang durch diese seltsame Dünenlandschaft an. Als Gast des Hotel Fischland unternehmen Sie auch Spaziergänge im Naturschutzgebiet Ahrenshooper Wald.


Anreise nach Fischland-Darss-Zingst


Mit dem Auto

Mit dem Auto können Sie die A19 von Berlin und die A20 von Lübeck/Hamburg Richtung Darß nehmen. Fahren Sie am Autobahnkreuz Rostock-Ost ab und fahren Sie auf der B 105 bis zum Autobahnkreuz Altheide. Von dort geht es links Richtung Fischland-Darß.

Ruhige An- und Abreise mit dem Auto

Viele Wege führen zum Darß, aber letztlich führt nur eine Straße zum Dar, die Bäderstraße L21. Insbesondere in den Sommerferien kann es bei der Anreise zu Verkehrsbehinderungen kommen. Aus diesem Grund haben die Darßer Kurbetriebe gemeinsam ein Merkblatt herausgegeben. Hier finden Sie alternative Routen, um entspannt zum und vom Darß zu gelangen. Die Broschüre liegt im Spa für Sie bereit.

Mit Bahn und Bus 210

Der nächste Weg zum Darß ist mit der Bahn von Osten über Stralsund nach Barth oder von Westen über Rostock nach Ribnitz-Damgarten-West. Von Barth und Ribnitz Damgarten-West überquert die Buslinie 210 die Halbinsel Darß an der Ostsee.

Mit dem Fernbus

Flixbus betreibt von Mai bis Mitte Oktober sowie zum Jahresende und zu Ostern eine Direktverbindung zwischen Berlin und Darß nach Zingst. Die Fahrzeit beträgt ungefähr 3 Stunden und 30 Minuten. Der Bus fährt ab Berlin ZOB oder U-Bahnhof Alt-Tegel, entlang der Strecke gibt es Haltestellen am Bahnhof Graal-Müritz, Dierhagen (Strand), Wustrow (Mitte) und Ahrenshoop (Mitte). Auf dem Darß hält er an den Haltestellen Born-Mitte, Wieck (Prerower Straße) und Prerow und Zingst-Zentrum.

Mit dem Flugzeug

Einmal wöchentlich (Samstag) können Urlauber mit dem Flugzeug von München nach Rostock-Laage reisen. Am Flughafen angekommen, können Sie mit dem Bus zum Hauptbahnhof Rostock fahren. Oder Sie mieten einen Mietwagen. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Taxi vorzubestellen, das Sie ohne Verzögerung auf die schönste Halbinsel Deutschlands an der Ostsee bringt. Das garantiert einen entspannten Start in den Urlaub.

Der Flughafen Barth ist Privatflugzeugen vorbehalten.


Fragen, die sich Reisende und Urlauber häufig stellen


Entstehung der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Ursprünglich waren der Kern des heutigen Fischlands, der Darß und der Zingst Inseln. Im 14. Jahrhundert wurden jedoch infolge von Rivalitäten mit Rostock und Stralsund der Permin südlich von Wustrow und der Loop bei Ahrenshoop verschlossen, so dass Fischland und Darß zu einer Halbinsel wurden.

Pin It on Pinterest